Tag gegen Lärm (25. April 2007) - Der Tag gegen Lärm wird 10 Jahre alt
Seit 1998 nimmt die Grundschule Friedrichsfehn jährlich an den Aktionen zum Tag gegen Lärm teil. Die Ziele des Tages bestehen darin, auf die Lärmproblematik aufmerksam zu machen, also das öffentliche Interesse an Problemen im Zusammenhang mit Lärm und Lärmfolgen zu erregen, sich über die Gefahren und Risiken des Lärms für Gesundheit und Wohlbefinden bewusst zu werden, die Sinneswahrnehmung Hören ins Bewusstsein zu rufen und zu stärken.

Unsere Schülerinnen und Schüler haben das Thema Lärm im Laufe dieser 10 Jahre aus den verschiedensten Blickwinkeln betrachtet.

2007  Legofilm über Lärm und Geräusche - entstanden in der Computer-AG
2006  LärmQuest - Ein Webquest zum Thema Lärm
2005  Geräusche-Datenbank - Digitale Audioaufnahmen und Tonbearbeitung
2004  Countdown zum Tag gegen Lärm - Wir stellen jeden Tag eine Lärmquelle vor.
2003  Internetrecherche zum Thema "Lärm in der Freizeit"
2002  Soundwalking in Friedrichsfehn - ein Fernsehteam von SAT1 begleitet uns.
2001  Lärmdetektive im Netz - Wir erstellen eine Lärmseite mit Internetadressen.
2000  Schülerwettbewerb des DAL - Die Computer-AG gewinnt den 1. Preis.
1999  Schallpegelmesser - Wir sehen, hören und messen den Lärm.
1998  Wir gestalten einen Unterrichtstag unter dem Motto "Tag der Stille".
    © Grundschule Friedrichsfehn 2007