Grund- und Oberschule Friedrichsfehn

Unter folgendem Link finden Sie die Anmeldung zur Kuno-Notbetreuung für die Klassen 1 bis 4.

Anmeldung zur KUNO-Notbetreuung bis zu den Sommerferien HIER

 

Sehr geehrte Eltern der Kindergärten in Friedrichsfehn und Grundschulen in Friedrichsfehn/Edewecht!

Aufgrund der Corona-Pandemie wird der Tag der offenen Tür zu unserem großen Bedauern in diesem Jahr nicht als Präsenzveranstaltung stattfinden können.

In unserer digitalen Präsentation finden Sie und Ihr Kind viele Videos, die das vielfältige und bunte gemeinsame Leben und Lernen an der GOBS Friedrichsfehn zeigen.

Klicken Sie auf den Button „Grundschule“ und „Oberschule“, um einen umfassenden Einblick zu erhalten.

Wer noch etwas mehr über die GOBS Friedrichsfehn erfahren möchte und neugierig ist auf all das, was es an unserer Schule zu erleben gibt, kann sich unsere aktuelle Schulbroschüre anschauen.

Falls Sie noch Fragen haben, dann schreiben Sie uns doch einfach eine Mail (verwaltung@gobs-friedrichsfehn.de) oder rufen Sie uns an unter 04486-92710.

Schulvorstellung (Broschüre)

 

Aktuelle Informationen aus dem Kultusministerium (Stand: 21.05.2021):

Alle wichtigen Informationen finden die Eltern und Erziehungsberechtigten in den am 21.05.2021 zugestellten Informationen des Kultusministers seitens der Schulleitung.

Für die Schulen in Niedersachsen gilt ab dem 31. Mai 2021 folgender Stufenplan:

Allgemeine Informationen des Niedersächsischen Kultusministeriums während der Corona-Pandemie:

Unter folgendem Link ist der aktualisierte "Niedersächsische Rahmenhygieneplan" (Stand: 31.05.2021) zu finden: Niedersächsischer Rahmenhygieneplan

Unter folgendem Link ist der Leitfaden "Schule in Corona-Zeiten Update" des Niedersächsischen Kultusministeriums zu finden: Leitfaden Nds. KM UPDATE

Weitere Inofrmationen finden Sie auf der Homepage des Kultusministeriums unter https://www.mk.niedersachsen.de/startseite/aktuelles/schule-neues-schuljahr-190409.html

 

Allgemeine Informationen der Grund-und Oberschule Friedrichsfehn während der Corona-Pandemie:

Unter folgendem Link ist das aktuelle Hygienekonzept der GOBS in Anlehnung an das Hygienekonzept des Kultusministeriums zu finden:

Hygienekonzept der GOBS, Stand: Mai 2021

Bitte beachten Sie den Handzettel „Erkältungssymptome: Darf mein Kind in die Schule? - Hinweise für Eltern“ (HIER) und „Handlungsempfehlung für Schulen bei Schülerinnen und Schülern mit respiratorischer Symptomatik“ (HIER).

 

Die Umweltwochen starten an der Grund- und Oberschule Friedrichsfehn. Jede Woche beteiligen sich die Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 10 aktiv an verschiedenen Umweltprojekten. Die Themen wurden im Vorfeld zusammen mit den einzelnen Klassen vorbereitet und sollen nun wöchentlich durch Frau Stade bereitgestellt werden. Aufgabe der Schülerinnen und Schüler ist es, zu einem vorgegebenen Thema eine Checkliste abzuarbeiten, ihre Ergebnisse zu dokumentieren und einzureichen. In der ersten Woche dreht sich alles um den Tier- und Pflanzenschutz.

Nachdem es viele Einreichungen in der ersten Umweltwoche gab, sind die Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 10 auch in der Folgewoche gefragt, sich aktiv an der Umweltwoche zu beteiligen. Das Thema der zweiten Woche lautet: Erwecke dein Fahrrad zum Leben!

Auch die dritte Woche bietet spannende Dinge. Das Motto dieser Woche lautet: Darf's ein bisschen weniger Strom sein? Alles dreht sich um das Thema Strom/ Energie! Schüler*innen der 5.+7.+8. Klassen haben zusammen diese Woche für alle geplant!

Nun war es endlich soweit! Auch die zweiten Klassen durften endlich wieder in den Wald und eine tolle gemeinsame Zeit miteinander genießen. Aufgrund der Situation mit Corona konnten überwiegend nur die roten und blauen Gruppen jeweils zusammen den Waldtag miteinander verbringen, aber es hat allen trotzdem viel Spaß gemacht! Es war eine Erholung, sich im Grünen und an der frischen Waldluft zu bewegen, zu spielen, zu agieren und in Ruhe zu picknicken. Die Kinder haben verschiedenste Waldspiele gespielt, die bei den Kinder richtig gut ankamen: "Bäumchen wechsel dich", "Nüsse verstecken", "Adlerauge", "Waldschatz", "Den unsichtbaren Schleier aufsetzen" und noch mehr! Besonders abenteuerlich war das "Ticker spielen" auf dem weichen Boden des Moorwäldchens und auch auf dem Rückweg war der schmale "Siebenmillionen-Wurzelweg" gemeinsam zu meistern. Alle haben es geschafft! Was für unterschiedliche Bereiche der Wald für die Sinne bietet, haben die Kinder erfahren können.
Das Ganze wurde von unserer Schulsozialarbeiterin Katja Vogt angeleitet. Sie hat die Kinder mit viel Freude und Schwung begleitet und den gesamten Tag gestaltet. Im Wald trafen die Kinder auch noch auf Frau Niederheide vom Waldhaus, die auch noch Spiele angeleitet hat und Interessantes zur Pflanzen- und Tierwelt erzählen konnte.  Ein herzliches Dankeschön gilt Frau Vogt, denn ohne sie wären diese schönen Waldtage nicht möglich.

Im Mai 2021 starteten unsere Schüler und Schülerinnen nach langer Vorbereitungszeit in die schriftlichen Abschlussprüfungen. Den Anfang machten die Deutschprüfungen am 21.05.. Kurz darauf folgten die Englischprüfungen Den Schluss der Prüfungswoche bildeten die Matematikprüfungen. Die freiwilligen mündlichen Abschlussprüfungen in den Nebenfächern stehen im Juni an.

Die Prüfungen fanden auf Grundlage unseres Hygienekonzeptes statt. Es galten spezielle Vorschriften für die Prüfungssituationen.

Die Schülerinnen und Schüler des 9. Jahrgangs wurden bereits im Vorfeld kreativ und gestalteten für alle Abschlussschülerinnen und -schüler persönliche Plakate, mit denen sie ihnen viel Erfolg und gutes Gelingen für die Prüfungen wünschten!

2000 Stimmen auf den Punkt. 40. Platz von 112 teilnehmenden Schulen in der Kategorie mittelgroße Schule und somit 1000 Euro Preisgeld. Herzlichen Dank an alle Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer, Eltern, Verwandte, Bekannte und Freunde unserer Schule. Auch wenn der Sieger mit 8534 Stimmen etwas außer Reichweite war, konnten wir insbesondere mit einem tollen Schlussspurt glänzen. Innerhalb der letzten 48 Stunden wurden noch 500 Stimmen für unsere Schule verzeichnet.

Wir bedanken uns bei allen für den tollen Einsatz. „Gemeinsam sind wir stark.“

Nach langer Zeit des Wartens aufgrund von Corona durften die dritten Klassen nun endlich wieder ihre Termine für den Waldtag wahrnehmen. Zwar war es nur für einen halben Tag und auch nur mit der halben Klasse, es war deshalb aber für die Kinder nicht weniger schön.
Nach vielerlei Umgestaltung hatte unsere Schulsozialarbeiterin Katja Vogt sich alle Mühe gegeben, diesen Tag trotzdem zu einem Erlebnis werden zu lassen.
Für den dritten Jahrgang stand das Werkeln in der Werkstatt im Waldhaus im Vordergrund. Deshalb sammelten wir auf dem Hinweg jede Menge Stöcke, Äste, Rinde und was die Kinder sonst noch so gebrauchen konnten. (weiterlesen)

DatumUhrzeitTermin 
Donnerstag, 03.06.2021ganztägigWaldtag, Kl. 1a 
Freitag, 04.06.2021vormittagsAbschlussprüfung, Deutsch (Nachschreibtermin) 
Montag, 07.06.2021vormittagsBekanntgabe der Vornoten 
Dienstag, 08.06.2021vormittagsAbschlussprüfung, Englisch (Nachschreibtermin) 
Donnerstag, 10.06.2021vormittagsAbschlussprüfung, Mathematik (Nachschreibtermin) 
 ganztägigWaldtag, Kl. 1b 
Donnerstag, 17.06.2021ganztägigWaldtag, Kl. 3c 
Montag, 21.06.2021vormittagsfreiwillige mündliche Prüfungen im Nebenfach (Kl. 9 und 10) 
Dienstag, 22.06.2021vormittagsmündliche Nachprüfungen in den schriftlichen Prüfungsfächern (Kl. 9 und 10) 
Donnerstag, 24.06.2021ab 16:00 UhrZeugniskonferenzen, Kl. 9 und 10 (digital) 
 ganztägigWaldtag, Kl. 1c 
Montag, 28.06.2021ganztägigSuchtprävention Kl. 8a (Gr. rot) 
Mittwoch, 30.06.2021ab 15:00 UhrZeugniskonferenzen Kl. 1, 2, 7 und 8 (digital)